Tags : Unglück
Articles
Mehrere Vertreter der georgischen Regierung haben Kondolenzbekundungen nach Russland geschickt, in Reaktion auf das Flugzeugunglück nahe der russischen Hauptstadt, bei dem alle 71 Menschen an Bord ums Leben kamen.
Die Schwester des aus Georgien nach Aserbaidschan entführten und dort inhaftierten Journalisten und Regimekritikers Afghan Mukhtarli und zwei ihrer Kinder starben bei einem Haushaltsunglück an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung.