Tags : Unternehmen
Articles
Georgische Unternehmen sollen ab dem 1. Dezember dazu verpflichtet werden, den Abfall zu verringern, der im Produktionsprozess entsteht.
Potential noch nicht ausgeschöpft: Kleine und mittlere Unternehmen in Georgien beginnen zunehmend die Möglichkeiten, die ihnen durch das Freihandelsabkommen mit der Europäischen Union geboten werden, zu nutzen.
Im Rahmen der EU4Business Initiative unterzeichnete die European Investment Bank Group (EIB) heute ein Abkommen mit der Procredit Holding. Über die Holdinggesellschaft sollen insgesamt 100 Millionen Euro an kleine und mittlere Unternehmen in Georgien, Moldawien und der Ukraine verliehen werden.