Tags : Bukarest
Articles
Knapp zwei Wochen vor dem NATO-Gipfel in Brüssel stellt sich die ungarische Regierung unter Viktor Orbán gegen die Pläne der NATO, die Partnerländer Georgien und Ukraine weiter zu integrieren.
Um auf die gefährliche Wirkung von Desinformation hinzuweisen und der Öffentlichkeit die große Bedeutung der NATO für Georgien aufzuzeigen, hat die georgische Regierung zum dritten Mal das „NATO Georgia Public Diplomacy Forum“ in Tbilisi organisiert.
Die parlamentarische Versammlung des Nordatlantikpaktes (NATO) bestätigte in einer Resolution die Unterstützung der georgischen Aspirationen zum Beitritt in die NATO und verurteilte die russische Aggressionspolitik gegenüber Georgien und die Verletzung der Menschenrechte in den besetzten Gebieten.