Tags : Bibilov
Articles
Nach seinem Besuch in Damaskus erklärte der De-facto-Präsident des von Russland besetzten georgischen Gebietes Tskhinvali / Süd-Ossetien, Anatoly Bibilov, der syrische Machthaber Baschar al-Assad wolle seiner Einladung folgen und in die Region reisen, deren Unabhängigkeit international nicht anerkannt wird.
Im Vergleich zum Vorjahr nahmen 2017 deutlich weniger Menschen aus Tskhinvali / Süd-Ossetien die für sie kostenlose medizinische Versorgung des georgischen Gesundheitssystems in Anspruch. Die georgische Regierung wirft der De-facto-Regierung in dem von Russland besetzten Gebiet ein künstliches Errichten von Hindernissen vor.
Zum neunten Jahrestag der russischen Anerkennung der „Unabhängigkeit“ des von Russland besetzten georgischen Gebietes von Tskhinvali / Süd-Ossetien spricht sich De-facto-Präsident Anatoli Bibilov unverhohlen für eine vollständige Integration Süd-Ossetiens in die Russische Föderation aus.