Tags : Staatsbesuch
Articles
Tbilisi hat sich vorbereitet. Tausende georgische und deutsche Fähnchen werden die Bundeskanzlerin begrüßen, wenn Sie und die mit ihr reisende Delegation von Abgeordneten des Deutschen Bundestages heute Nachmittag vom Flughafen in die Stadt gefahren wird. Seit Wochen fiebert das Land diesem Tag entgegen.
Der georgischer Präsident Andrzej Duda ist zu einem dreitätigen Staatsbesuch in Tbilisi eingetroffen. Bereits unmittelbar nach seiner Ankunft traf er den georgischen Präsidenten Giorgi Margvelashvili und stellte klar: Polen will die Integration Georgiens in die EU und NATO fördern.
„Closer than ever“ („Näher denn je“) steht auf einer großen Anzeigetafel am Flughafen von Vilnius in Litauen. Das „O“ ist herzförmig und umfasst die georgische Flagge. Litauen begrüßt den georgischen Präsidenten, der seinen ersten Staatsbesuch innerhalb der EU nach der Visabefreiung für Georgier begeht.