Tags : Brauchtum
Articles
Orthodoxe Christen in Georgien und anderen Teilen der Welt feiern an diesem Sonntag Ostern, das wichtigste Fest im Kirchenjahr, in Georgien „Aghdoma“ genannt – Tag der Auferstehung.
Heute feiern die georgische orthodoxe Kirche und ihre zahlreichen Gläubigen im Land die Aufnahme der Jungfrau Maria in den Himmel. Die Kirchenglocken rufen an diesem landesweiten Feiertag zur Messe und zum Fastenbrechen.