Tags : Afghanistan
Articles
Noch mehr und noch engere Zusammenarbeit. Klare Unterstützung bei Georgiens euroatlantischer Integration: Das versprach der deutsche Außenminister Heiko Maas seinem georgischen Amtskollegen Davit Zalkaliani anlässlich des ersten Treffens der beiden in Berlin. Maas würdigte die „sehr gute und freundschaftliche Beziehung“ beider Länder und hob insbesondere die Geschwindigkeit des Reformprozesses in Georgien hervor.
Die georgische Armee hat im Rahmen ihres Beitrags zur NATO-Mission in Afghanistan Übungseinheiten für afghanische Sicherheitskräfte abgehalten. Trainiert wurde die Organisation und Durchführung von Patrouillen.
Der Militärausschuss der NATO würdigte in Brüssel den georgischen Beitrag zu Sicherheit und Stabilität als Partner der Verteidigungsallianz und betonte die unverändert starke Bekenntnis zum „Substantial NATO-Georgia Package“-Programms zur Vertiefung der Kooperation.
100 Soldaten der georgischen Armee sind auf dem Weg nach Afghanistan, um dort als Teil der NATO-Mission Resolute Support für Frieden und Sicherheit zu sorgen.
Das transatlantische Bündnis NATO hat seine neue Missionschefin für das NATO-Verbindungsbüro in Georgien vorgestellt. Rosaria Puglisi soll den Posten ihres Vorgängers, William Lahue, übernehmen.
Die Außenminister der NATO-Mitgliedsstaaten zeigten sich bei ihrem Treffen in Brüssel besorgt über den steigenden russischen Einfluss in den beiden besetzten georgischen Gebieten Süd-Ossetien und Abchasien.
Drei Soldaten der georgischen Armee wurden in Afghanistan während einer Routinemission verletzt. Der Zustand der Soldaten sei stabil. Dies berichtet das georgische Verteidigungsministerium in einer Pressemitteilung.
Das US-Außenministerium hat einem möglichen Verkauf von Panzerabwehrraketen aus dem Bestand der US-Armee an Georgien mit dem Verweis auf das nationale Interesse an der Verteidigungsbereitschaft von Georgien zugestimmt.
Mikheil Janelidze, Außenminister von Georgien, unterzeichnete heute in Turkmenistan ein Abkommen über die Errichtung eines Transportkorridors zwischen Afghanistan, Turkmenistan, Aserbaidschan, Georgien und der Türkei.
Die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen traf in Tbilisi den georgischen Premierminister Giorgi Kvirikashvili.