Tags : Ermittlungen
Articles
Die Anti-Korruptionsbehörde des georgischen Staatssicherheitsdienstes verhaftete den ehemaligen Bürgermeister von Sugdidi, Lasha Gogia, sowie seinen Stellvertreter Gia Gulordava, die Mitte September wegen dringenden Korruptionsverdachts von ihren Ämtern zurückgetreten waren.
Seit einer Woche verweigert die De-facto Regierung von Tskhinvali / Süd-Ossetien die Überführung des Leichnams des georgischen Staatsbürgers Archil Tatunashvili nach Georgien. Tatunashvili war unter fadenscheinigem Grund festgenommen und unter nach wie vor ungeklärten Umständen während des Verhörs oder im Untersuchungsgefängnis ums Leben gekommen.
Laut dem Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag machen die Ermittlungen zu den möglichen Verbrechen während des Krieges zwischen Russland und Georgien 2008, dem sogenannten Augustkrieg, große Fortschritte.
Im Fall des entführten aserbaidschanischen Journalisten hat sich jetzt der georgische Ombudsmann für die Aufrechterhaltung von Menschenrechten und Freiheiten unter georgischem Recht auf georgischem Gebiet zu Wort gemeldet. Er legte dem georgischen Generalstaatsanwalt einen Antrag vor, der die unabhängige Untersuchung des Hergangs und den Opferstatus für Mukhtarli vorsieht.