Kultur
CC0 Creative Commons License
Heute: Georgian Sinfonietta in Berlin und im Live-Stream von arte Concert
Im Rahmen der Young Euro Classic 2018 überträgt der Online-Sender arte Concert am 17. August 2018 um 20:00 Uhr das Konzert „Georgian Sinfonietta“. Unter dem Motto „Divine Geometry“ präsentiert der estnische Dirigent Kristjan Järvi sein Projekt mit der Georgian Sinfonietta im Konzerthaus Berlin.

Es ist ein Klavierkonzert der besonderen Art. Denn neben dem eigentlichen Konzert werden die in Berlin lebende georgische Pianistin Dudana Mazmanishvili am Klavier und der in der Berliner Clubszene wohlbekannte georgische DJ Irakli Kiziria für eine abwechslungsreiche Mischung und mitreißende Stimmung auf der Bühne sorgen.

Das Konzert können Sie in obenstehendem Live-Stream verfolgen oder auf der Webseite von arte Concert (externer Link).



Das Konzertprogramm:
Giya Kancheli (*1935) – „Valse Boston“ für Klavier und Streicher (1996)
Johann Sebastian Bach (1685-1750) – Klavierkonzert d-Moll BWV 1052 (1738) (arr. mit elektronischer Musik)
Kristjan Järvi (1972) – „New York Songs“ für Klavier und Kammerorchester (Uraufführung)
Georg Friedrich Händel (1685-1759) – Concerti Grossi (arr. Kristjan Järvi)
Print E-mail
FaceBook Twitter Google
Ähnliche Nachrichten
Das De-facto-Regime in Tskhinvali / Süd-Ossetien hat seine wiederholt geäußerte Forderung nach "Herausgabe" einer Ikone aus dem 11. Jahrhundert von Georgien wiederholt.
Dem Feuilleton des US-amerikanischen Nachrichtensenders CNN gilt Georgiens Hauptstadt Tbilisi als eine von sieben Städten weltweit, die aufgrund ihrer Kunst-, Design- und Kulturszene in diesem Jahr auf jeder Merkliste stehen sollten – neben Paris, Tokyo oder Toronto.